MSA versemmelt? | Berufsausbildung ohne MSA bei BEST-Sabel
259
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-259,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-theme-ver-16.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Sozialassistentin

Dich interessieren Menschen mehr als Zahlen & Du willst lieber gleich
in Richtung Job gehen?

Du hast den MSA in der allgemeinbildenden Schule nicht geschafft und weißt, dass du es besser kannst? Es gibt einen anderen, praxisbezogenen Weg, dein angestrebtes Ziel zu erreichen. Die 2-jährige Ausbildung als Sozialassistent*in startet im August 2020 und Februar 2021 und beinhaltet den MSA (Mittleren Schulabschluss). Das Coole dabei: Mathe und Englisch sind keine Prüfungsfächer mehr. Zum Berufsabschluss sind nämlich andere Kompetenzen gefragt und werden geprüft: Soziale Kompetenz im Beruf, Hauswirtschaft oder Pflege und Deutsch/ Kommunikation.

Was trifft auf dich zu?

100%

Ich helfe gern Menschen jeden Alters

100%

Ich habe keine Berührungsängste mit Menschen

100%

Ich möchte unsere Gesellschaft zum Guten verändern

Wenn du hier drei Mal JA sagen konntest

…kannst du dich auch ohne den MSA gleich hier bei uns bewerben. Die Berufsausbildung zum*zur staatlich geprüften Sozialassistent*in bietet nicht nur vielfältige Praxiserfahrungen in unterschiedlichen sozialen Bereichen und einen Berufsabschluss mit Zukunft, sondern bei entsprechenden Leistungen gleichzeitig auch den Mittleren Schulabschluss. Wichtig hierbei ist nur, den Durchschnitt 3,0 zu erreichen. Und das schaffst du. Darauf bereiten wir dich bei BEST-Sabel sehr gut vor und stehen dir während der gesamten Ausbildung immer zur Seite. Und gegen Frust und Prüfungsangst helfen wir dir.

 

Nach dem erfolgreichem Abschluss der Ausbildung als Sozialassistent*in hast du sogar die Möglichkeit, eine Fachoberschule für Soziales oder eine höher qualifizierende Berufsausbildung anzuschließen, beispielsweise zum*zur Erzieher*in. An der BEST-Sabel Berufsakademie findest du diese Möglichkeit.

4x Daumen hoch
Icon Kein MSA

MSA an der Schule versemmelt

Icon Sozialassistent mit MSA

staatl. geprüfte*r Sozialassistent*in
inkl. MSA

Icon Student

Berufsabschluss
staatlich geprüfte*r Erzieher*in

Kostet das was?

Ja. Die staatlich anerkannte Berufsausbildung als Sozialassistent*in kostet Geld. Als Privatschule können wir dir eine besonders gute Betreuung und individuelle Förderung zukommen lassen. Man muss die ganze Ausbildungs-Summe aber nicht auf einen Schlag bezahlen, sondern als monatliche Überweisung. Das sind dann 95,00 EUR monatlich, für die 2 Jahre Ausbildungszeit. Die Ausbildung ist aber auch staatlich gefördert (BaföG). Zum Thema Finanzierung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Wir beraten dich und deine Eltern oder Sorgeberechtigten gern.

Icon Stipendium

Stipendium bei BEST-Sabel

Wer im ersten Jahr als Schüler*in der BEST-Sabel sehr gute Ergebnisse zeigt, kann von einer Lehrkraft für ein Stipendium vorgeschlagen werden, dann können die Ausbildungskosten für das folgende Semester sogar von BEST-Sabel reduziert werden. Wer also durch gute Leistungen, ein beispielhaftes Sozialverhalten und Anwesenheit glänzt, hat super Chancen, so ein Stipendium zu erhalten.

Warum BEST-Sabel?

Individuelle Beratung und Förderung

Sehr gute ÖPVN-Anbindung

Ausgezeichnete Praktikumsbetreuung

Geringe Klassenstärke

Großes Netzwerk an Kooperationspartnern

Moderne Arbeitsmittel

Interessant?

Dann vereinbare gleich ein unverbindliches Informationsgespräch. Unser Beratungsteam steht dir für alle Fragen zu Zulassung, Finanzierungsmöglichkeiten und Ausbildungsinhalte zur Verfügung. Du kannst gern allein oder mit deinen Eltern vorbeikommen und dir alles ansehen.

Ruf einfach mal an:

 

030 428491-91

 

Oder schreib uns eine Email, wann wir dich erreichen können, dann rufen wir zurück: beratung@best-sabel.de

Lieber live mit uns sprechen? In der Littenstr. 109 finden regelmäßig Infotage statt.  Momentan sind diese wegen der Corona-Krise abgesagt. Sobald es losgeht, findest du hier Informationen dazu. Wir freuen uns, dich dann bei uns zu begrüßen und dir alle Fragen zu beantworten.

Hier wird demnächst der neue Infotag-Termin stehen.

BEST-Sabel Berufsakademie
Alexanderplatz

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Berufsausbildung Sozialassistenz findet in der BEST-Sabel Berufsakademie statt. Das ist fast direkt am U/ S Jannowitzbrücke.

BEST-Sabel Berufsakademie
Staatlich anerkannte Fachschule für Sozialpädagogik
Berufsfachschule für Sozialassistenz & Fachoberschulen

Littenstraße 109
10179 Berlin-Mitte

 

Akademieleitung: Dr. Sylvia Otto

 

Öffentliche Verkehrsmittel: S-Bahn Jannowitzbrücke, U-Bahn U2 Klosterstraße, U8 Jannowitzbrücke

Wir sind für dich da!

Es gibt viele Ursachen für das Scheitern in der Schule: Zu große Klassen ohne ausreichende Betreuung, ein ungünstiges soziales Umfeld, persönliche Probleme, Teilleistungsschwächen… Das kann frustrierend sein. Wir sind sicher: Du verdienst eine zweite Chance!

 

Komm zu uns an die BEST-Sabel Berufsakademie! Hier kannst du deine Ausbildung in kleinen Klassen und mit individueller Förderung durch unsere Dozent*innen starten . Durch drei mehrwöchige Praktika erlebst du schon während der Ausbildung, wie abwechslungsreich der Beruf ist.  Und gegen Frust und Prüfungsangst helfen wir dir.